Skip to main content

Das Stahlwerk - ein Ort mit vielen Möglichkeiten für außergewöhnliche Augenblicke

Seit 1993 gilt das Stahlwerk als perfekter Veranstaltungsort für Partys, Konzerte, Konferenzen, Food-Events und noch vieles mehr. Die historischen Räume der imposanten ehemaligen Mannesmann-Residenz im alten traditionsreichen Industriegebiet Düsseldorf – Lierenfeld diente als Lehrwerkstatt für Metall verarbeitende Berufe.

Heute beeindruckt das Stahlwerk durch seine Multifunktionalität und seine vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten, das den individuellen Anforderungen eines jeden Events gerecht wird.

Beim Umbau und während der Renovierung der Räumlichkeiten wurde besonderer Wert darauf gelegt, den Werk- und Industriecharakter des Stahlwerks zu wahren und gleichzeitig die Voraussetzungen eines modernen Veranstaltungsortes zu erfüllen. So verwandelt sich das Gebäude zu einen lebendigen Ort, der sich im Raum Düsseldorf durch seine Einmaligkeit auszeichnet.

Das Herzstück des Stahlwerks bildet die 858 m² große Halle inklusive einer 153 m² großen feststehenden Bühne. Seiner Multifunktionalität wird das Stahlwerk dadurch gerecht, dass diese Halle, je nach Maßgabe des Events, auch in einen 471 m² oder in einen 307 m² großen Veranstaltungsbereich unterteilt werden kann. Hier finden Konzerte, Partys, Firmenkonferenzen und feierliche Dinner statt.

Im Erdgeschoss befindet sich zudem das Café mit einer Fläche von 235 m², das einen direkten Zugang zur Halle bietet. Mit der angeschlossenen Bar kann das Café für Meetings, Empfänge oder Präsentationen genutzt werden.

Der Club 134 befindet sich im 1. Obergeschoss und umfasst eine Fläche von ca. 248 m² inklusive einer feststehenden Bühne. Ebenso wie das Café verfügt der Club über einen direkten Zugang zur Halle. Mit seiner beindruckenden Soundanlage bietet der Club den perfekten Ort für Partys und Konzerte für ein kleineres Publikum.

Im Jahr 2009 wurde der Außenbereich des Stahlwerk in den Stadtstrand Treibgut umgewandelt. Das „Treibgut“ ist ein Sinnbild für authentische Strandatmosphäre. Strandliegen, 1.000 m²-Sandfläche, ein Pool, Cabanas, Sonnensegel, Bar und ein Grill lassen hier den Traum von reiner Entspannung und Erholung zur Realität werden. Die Nutzungsmöglichkeiten des „Treibgut“ sind gerade an warmen Tages sehr vielseitig: Beach-Partys, Open-Air Konzerte, Streetfood oder Firmenfeiern lassen sich im Treibgut perfekt umsetzen. Ein wesentlicher Vorteil dieses über 1.000 m² großen Open-Air Sandstrandes besteht darin, dass im Fall eines Regens das Event in die angrenzende Halle des Stahlwerk verlegt werden kann. Die gesamte Infrastruktur des Stahlwerk kann selbstverständlich während des Events genutzt werden.

Wenn Interesse für eine Anmietung besteht, zeigen wir gerne unsere Räumlichkeiten bei einem persönlichen Treffen.